fbpx

Darum sollte die Kommunikation mit dem Webdesigner Chefsache sein

von Website

Darum sollte die Kommunikation mit dem Webdesigner Chefsache sein

Deine Website ist nicht nur eine digitale Visitenkarte. Sie ist dein Aushängeschild, dein 24/7 Vertriebsmitarbeiter und das Gesicht deines Unternehmens im Internet. Und genau deshalb solltest du als Chef da ein Wörtchen mitreden. „Ach, das kann doch der Praktikant machen“ – WHAT? Deine Firmenwebsite ist kein Nebenprojekt, sondern das Herzstück deiner digitalen Präsenz.

Direkter Draht, klare Botschaft

Was passiert, wenn zu viele Leute versuchen, ein Gericht zu würzen? Genau, es schmeckt nach allem, nur nicht nach dem, wonach es schmecken sollte. Genauso ist es mit deiner Website. Wenn die Infos und Ideen zu viele Stationen passieren, bevor sie online gehen, verlieren sie ihren Geschmack. Als Chef hast du den Überblick und weißt genau, was deine Kunden wollen und wie du sie erreichen kannst. Kommuniziere das direkt mit deinem Webdesigner. Deine Botschaft. Dein Stil. So bleibt deine Website authentisch, klar und einfach unverwechselbar. Und das merken auch deine Kunden.

Kein Extra-Stress fürs Team

Mal ehrlich, dein Team gibt schon Vollgas. Jeder hat seinen Platz im Unternehmen mit seinen Aufgaben. Und dann noch die neue Website obendrauf? Nimm die Website in deine Hände, und lass dein Team durchatmen. So kann sich jeder auf das konzentrieren, was er am besten kann, während du sicherstellst, dass die Website genau das widerspiegelt, was dein Unternehmen ausmacht. Plus, kein extra Stress fürs Team bedeutet eine bessere Stimmung und letztendlich bessere Ergebnisse. Win-win!

Deine Website verursacht keine Kosten, sie ist eine Investition

Jeder Cent, den du in deine Website steckst, ist eine Investition in dein Business. Sie ist kein Loch, in das du Geld wirfst, sondern eine Maschine, die Neukunden und Umsatz generiert. Als Chef hast du den Durchblick und verstehst, wie du dein Unternehmen nach vorne bringst. Deine Website ist dabei ein Schlüsselwerkzeug. Statt sie als Kostenpunkt zu sehen, erkenn die Chancen, die sie bietet. Nutze deine Kenntnisse und deine Vision, um die Website so auszurichten, dass sie genau die Kunden anzieht, die du willst. Und plötzlich siehst du, wie aus Ausgaben Einnahmen werden. Klingt gut, oder? Also, mach deine Website zur Chefsache und zur besten Investition, die du dieses Jahr tätigst!

Schluss mit dem “Mach mal eben”-Ansatz

“Mach mal eben die Website” ist wenig zielführend. Deine Website ist nichts, was du mal eben zwischen Tür und Angel erledigen solltest. Als Chef bringst du die Ernsthaftigkeit und das Commitment mit, das nötig ist, um deiner Website die richtige Ausrichtung zu geben. Deine direkte Beteiligung zeigt, dass du den digitalen Auftritt deines Unternehmens ernst nimmst. Du weißt, dass eine starke Website kein Zufallsprodukt ist, sondern das Ergebnis von strategischer Planung, Hingabe und dem richtigen Einsatz von Ressourcen. Pack es an und gib deiner Website die Aufmerksamkeit, die sie verdient.

Lars Becker

Hi! Ich bin Lars, dein Navigator im Online-Dschungel. Ich navigiere dich sicher, damit du mehr Zeit für die wesentlichen Dinge hast. Wenn ich gerade mal nicht online bin, verbringe ich viel Zeit in der Natur.